Hauptmenü

Sie sind hier

Hier findet ihr alle aktuellen Nachrichten über die BI Seelze gegen die neuen Bahntrassen!

[05.03.2017] Informationen zum Projekt ABS / NBS Hannover – Bielefeld - Januar 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Die BI-Seelze hat für euch die neuesten Informationen zum Projekt ABS / NBS Hannover - Bielefeld Stand Januar 2017 zusammen gefasst. Ihr Könnt den Artikel unter folgenden Link jederzeit nachschlagen:
Informationen zum Projekt ABS / NBS Hannover – Bielefeld - Januar 2017

Mit freundlichen Grüßen
Euer BI-Seelze Team

[26.11.2016] Längere Downtime der Webseite BI-Seelze.de

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie Ihr vielleicht bemerkt habt, war die Webseite der BI Seelze gegen neue Bahntrassen längere Zeit nicht erreichbar. Der Grund dafür war, dass sich immer mehr selbstständige Internetprogramme (sogenannte Bots) Zugänge in dem noch aktiven Foren-System unserer Webseite anlegten und damit Spam verschickten, sinnlose Dinge veröffentlichten oder schlicht Werbung versandten.

Um dies zu Unterbinden und zukünftig vorzubeugen wurde folgende Maßnahmen ergriffen:

h1 Interview mit Mandy

Hallo liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Regional Sender h1 berichtete kürzlich über den Entwurf des Bundesverkehrswegeplan 2030, des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur, und damit auch über die geplante Bahntrasse, gegen die wir kämpfen . h1 gab unserer Vorsitzenden Mandy von Zobeltitz die Gegenheit in einem Interview Stellung zu beziehen.

[02.07.2016] 12. Newsletter: Bielefeld-Hannover bleibt im Bundesverkehrswegeplan

Hallo liebe Betroffenen,

am Donnerstag, den 30.06. 2016 war ein Ereignis reicher Tag für die Bürgerinitiative!

Zum Einen haben wir erfolgreich mit großen Andreas-Kreuzen auf einen möglichen Verlauf der Trasse aufmerksam gemacht. Wer jetzt zwischen der B441 und Almhorst bzw. zwischen Seelze-Süd und Döteberg die Augen offen hält, wird an die Pläne des Bundesministeriums erinnert. Übrigens sind die Kreuze nur 4,50 m hoch, die tatsächliche Trasse wird mindestens 8 m hoch sein!

[21.06.2016] 11. Newsletter: Demo voller Erfolg!

Hallo liebe Gegner von neuen Bahntrassen,

unsere Demonstration am vergangenen Samstag war trotz des schlechten Wetters ein voller Erfolg! FFN und weitere lokale Medien haben bereits darüber berichtet bzw. werden dies noch tun. Mehr Informationen könnt ihr unserer Pressemitteilung entnehmen, die dieser Email anhängt.

Der Tag, an dem das Kabinett über den Bundesverkehrswegeplan - und damit über die geplante Bahntrasse - entscheidet, rückt näher. Deshalb lassen wir nicht locker, um auf die Missstände der geplanten Strecke aufmerksam zu machen:

[16.06.2016] 10. Newsletter: Packen wir es an!

Hallo liebe Gegner von neuen Bahntrassen,
 
in der Zwischenzeit hat in Seelze ein großer Teil der Bevölkerung vom Bundesverkehrswegeplan 2030, BVWP 2030, gehört und ist entsetzt über das Vorhaben, für 8 Minuten möglichen Zeitgewinn Milliarden von Steuergeldern zu verschwenden und die Zukunft von Gemeinden unnötig zu zerstören.
 
Wir sind nicht allein im Widerstand gegen dieses Vorhaben: Entlang der willkürlich geplanten Strecke formiert sich der Widerstand. Teilweise sind alte BI's wieder neu belebt worden, aber auch Neugründungen wie unsere sind dabei.
 

[05.06.2016] 9. Newsletter - Demonstration gegen die geplante Trasse 

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

die Bürgerinitiativen entlang der geplanten Bahntrasse organisieren eine Demonstration an der Trasse, um nochmals deutlich zu machen: Nicht mit uns!

Alle betroffenen Bürger von Porta Westfalica bis Seelze sind aufgerufen, teilzunehmen und Stellung zu beziehen! Auch Landes- und Bundespolitiker sowie Bürgermeister der betroffenen Städte werden eingeladen. Seid dabei und zeigt, was ihr von mehr Bahnverkehr durch Seelze haltet!

Wann: Samsatg, den 18.06.2016 um 11:00Uhr